Mensch gegen Maschine

04. Juni 2023

IN BRUCHHAUSEN-VILSEN

 

Menu

Mensch gegen Maschine

04. JUNI 2023

IN BRUCHHAUSEN-VILSEN

Grußwort Landesbeauftragte, Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser, Frau Frauke Patzke

Landesbeauftragte, Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser, Frauke Patzke (Bildrecht: Rabanus)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kinder, liebe Freunde des Sports,

am 4. Juni 2023 messen sich nun zum sechsten Mal Menschen mit dem Dampfzug und laufen möglichst nah an seiner Strecke in Richtung Ziel, wenn der diesjährige Wettlauf „Mensch gegen Maschine“ in Bruchhausen-Vilsen erneut startet. Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben auf unterschiedlich langen Strecken die Gelegenheit zu zeigen, was in ihnen steckt – mit Spaß und in Gemeinschaft.
Ich hatte bereits die Gelegenheit, die Museumseisenbahn und die Dampflok kennenzulernen, als ich Anfang Februar bei einem Termin vor Ort den Anerkennungsbescheid für die Stiftung Kleinbahn-Museum Bruchhausen-Vilsen überreichen durfte. Das Museum mit seinen vielen Triebwagen und Anhängern ist ein Magnet für alle, die Eisenbahnen lieben und diejenigen, die sie auf einer Fahrt mit den liebevoll restaurierten Wagen kennenlernen und erleben möchten. Seit mittlerweile über 120 Jahren fährt die Kleinbahn die Strecke zwischen Bruchhausen-Vilsen und Asendorf – und die Stiftung Kleinbahn-Museum Bruchhausen-Vilsen sorgt mit viel Engagement und Herz dafür, dass sie auch weiterhin fester Bestandteil des Stadt- und Landschaftsbildes sein wird. Dafür gebührt allen Beteiligten ganz besonderer Dank!
Ich freue mich, die Schirmherrschaft für dieses schöne Projekt zu übernehmen, das etwas bewegt: nicht nur Züge und die Menschen – sondern auch die Gemeinschaft und die Region Bruchhausen-Vilsen – und die vielleicht Lust auf mehr Bewegung und Engagement auf vielen Ebenen macht. Denn insbesondere dieses Engagement ist es, auf das es in unserer Gesellschaft ankommt und die unsere Region zusammenbringt.
Ich wünsche den Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg und den Organisatorinnen und Organisatoren eine erfolgreiche Veranstaltung!

Frauke Patzke
Landesbeauftragte, Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser

Bildrechte: Rabanus